Miradouro da Garça

Miradouro da Graça

ID 54651855 © Sam74100 | Dreamstime.com

Hoch über den Dächern der Altstadt von Lissabon liegt mit dem Miradouro da Graça ein spektakulärer Aussichtspunkt im Stadtviertel Graça. Der Panoramablick reicht von der maurischen Festungsanlage Castelo de São Jorge über die historische Altstadt Baixa bis zur Brücke Ponte 25 de Abril, die auf einer Länge von mehr als drei Kilometern den Fluss Tejo überspannt.  

Miradouro da Graça: Logenplatz über der Hauptstadt

Der Miradouro da Graça ist ein erstklassiges Ausflugsziel, wenn Sie ein Ferienhaus in Portugal in der Umgebung der Hauptstadt Lissabon gebucht haben. Der Aussichtspunkt befindet sich auf dem höchsten Punkt eines Hügels nordöstlich des Castelo de São Jorge. Unter Schatten spendenden Pinien lassen Sie den Blick über die ziegelroten Dächer der Altstadt Baixa schweifen. In der Ferne ist die Brückenkonstruktion der Brücke Ponte 25 de Abril zu erkennen. Sie überspannt den Tejo auf einer Länge von 3,2 km. In Sichtweite des Aussichtspunktes liegt das Castelo de São Jorge auf einem Felsen. Die maurische Festungsanlage diente im Mittelalter als königliche Residenz. Die sandsteinfarbenen Festungsmauern und die zinnengekrönten Türme sind ein beliebtes Fotomotiv.  

Igreja e Convento da Graça: Klosterkirche am Aussichtspunkt

Wenn Sie den Miradouro da Graça in Ihrem Ferienhaus Urlaub besuchen wollen, orientieren Sie sich idealerweise am Kirchturm der Igreja e Convento da Graça. Dabei handelt es sich um die Kirche eines Augustinerklosters, das im 13. Jahrhundert nach der Vertreibung der maurischen Invasoren gegründet wurde. Bereits die Mönche wussten die fantastische Aussicht zu schätzen, denn Miradouro bedeutet in der deutschen Übersetzung so viel wie „Goldener Blick“. Während des Erdbebens im Jahr 1755 wurde die Klosterkirche stark beschädigt. Die Mönche bauten ihr Gotteshaus im Barockstil wieder auf und kleideten sie im Innenraum mit portugiesischen Kacheln, den sogenannten Azulejos, aus. Das Kirchenschiff ist im Stil des Rokoko gestaltet und imponiert mit kunstvollen Verzierungen und Ornamenten.

Video: Lissabon Aussichtspunkte Graça

Shopping und Sightseeing im Stadtviertel Graça

Das Stadtviertel Graça zählt zu den lebhaftesten Bezirken der Hafenstadt Lissabon. Jahrzehntelang war es das Arbeiterviertel und noch heute werden die Straßen und Gassen von den steinernen Zeugen des gemeinschaftlichen Wohnens gesäumt. In der steil ansteigenden Straße Vila Berta präsentiert sich Graça von einer anderen Seite. Hier reihen sich prachtvolle Jugendstilvillen mit gepflegten Vorgärten aneinander. Balkone mit schmiedeeisernen Brüstungen und farbenfrohe Fliesen an den Fassaden sorgen für ein außergewöhnliches Flair. Die zentrale Shopping-Meile im Viertel Graça ist in einem prunkvollen Stadtpalast aus dem 19. Jahrhundert untergebracht. Mit seiner Zwiebelkuppel und den großflächigen Fenstern wirkt er von außen eher wie ein Märchenschloss und nicht wie ein Einkaufszentrum.  

Anreise mit der Tram 28E

Der Miradouro da Graça liegt im gleichnamigen Stadtviertel Lissabons. Für die Anreise zum Aussichtspunkt können Sie die Straßenbahnlinie 28E nutzen, die verschiedene Stadtteile miteinander verbindet. Allein die Anfahrt in den historischen Waggons ist eine Attraktion, denn die Streckenführung ist weltweit einzigartig. Die Fahrt führt durch enge Gassen, in denen kaum zwei Triebwagen nebeneinander Platz haben. Neben engen Kurven müssen enorme Steigungen von bis zu 13,5 Prozent überwunden werden. Die Tram-Linie 28E gehört mittlerweile selbst zu den Attraktionen in der Lissaboner Innenstadt und eine Fahrt mit den historischen Waggons lässt sich perfekt mit einem Abstecher zum Miradouro da Graça verbinden.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Portugal:

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Portugal. Unsere große Datenbank zum stöbern.

Ferienhäuser an der Algarve

Ferienhäuser an der Algarve

Die Algarve ist ein zerklüfteter Küstenabschnitt im Süden Portugals, der zu den touristisch am besten erschlossenen Regionen des Landes gehört.

Ferienhaus an der Costa Verde

Ferienhaus an der Costa Verde

Ihren Ferienhaus Urlaub verbringen Sie zwischen grünen Weinbergterrassen, einsamen Stränden und wilden Flusstälern.

Ferienhaus auf Madeira

Ferienhaus auf Madeira

Die Insel Madeira ist ein mediterranes Paradies, das ca. 740 km westlich von Marokko im Atlantischen Ozean liegt. Den Beinamen „Blumeninsel“ verdankt das Eiland der üppig wuchernden subtropischen Vegetation im Inselinneren.

Ferienhaus in Portimão

Ferienhaus in Portimão

Ein Ferienhaus in Portugal an der Praia da Rocha zählt zu den begehrtesten Urlaubsunterkünften an der Algarve.

Interessante Sehenswürdigkeiten in Portugal: