Ferienhaus auf Porto Santo – Madeiras Nachbarinsel im Atlantik

Ferienhaus auf Porto Santo – Madeiras Nachbarinsel im Atlantik

ID 65348013 © Presse750 | Dreamstime.com

Porto Santo ist eine sonnenverwöhnte Insel im Atlantischen Ozean, die rund 42 km nordöstlich von Madeira liegt. Gerade einmal elf Kilometer lang ist das Eiland, das mit dem neun Kilometer langen Sandstrand Campo de Baixo ein Badeparadies der Extraklasse zu bieten hat.  

Badeurlaub am kilometerlangen Sandstrand

Auf einer Länge von neun Kilometern zieht sich der feinsandige Strand Campo de Baixo an der Küste der Atlantikinsel Porto Santo entlang. Goldgelb leuchtet der Sand im hellen Sonnenschein. Er bildet einen atemberaubenden Kontrast zu tiefe Blau des Atlantiks und zur weißen Gischt der heranrollenden Wellen. Wenn Sie ein Ferienhaus in Portugal als Unterkunft für einen Badeurlaub suchen, werden Sie im Hinterland des kilometerlangen Sandstrandes fündig. Einige Objekte liegen nur wenige Gehminuten von dem Strandparadies entfernt. Die Unterkünfte verfügen über eine Einrichtung im mediterranen Stil und sind komfortabel ausgestattet. Porto Santo ist eine weitestgehend vegetationslose Insel. Schatten spendende Bäume gibt es am Sandstrand nicht. Allerdings werden an einigen Strandabschnitten Sonnen schirme und Liegen vermietet.  

Anreise auf dem Luft- oder Wasserweg

Die Anreise nach Porto Santo kann auf zweierlei Arten erfolgen. Auf dem Wasserweg reisen Sie mit der Fähre von der Hauptinsel Madeira an. Die Schiffe benötigen für die Überfahrt von der Hafenstadt Funchal bis nach Porto Santo ca. zweieinhalb Stunden. Ankunftsort ist der kleine Hauptort Vila Baleira, in dem nahezu alle Einwohner der Insel leben. Der berühmteste Bewohner der Inselhauptstadt war Christoph Kolumbus, der im Jahr 1479 die Tochter des Inselgouverneurs heiratete. Mit ihr lebte er einige Jahre auf Porto Santo, bevor er zu seiner weltberühmten Reise nach Amerika aufbrach. Einen Bummel durch das Gassenlabyrinth von Vila Baleira können Sie mit einem Besuch im Kolumbus-Museum kombinieren. Nach Porto Santo bestehen darüber hinaus Flugverbindungen nach Madeira und zum portugiesischen Festland.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Porto Santo finden Sie hier: