Ferienhaus sechs Personen in Beiral do Lima, Portugal

Ferienhaus sechs Personen in Beiral do Lima, Portugal

Ferienhaus sechs Personen in Beiral do Lima, Portugal

Casa Alpendre, ein freistehendes Landhaus in Beiral do Lima, bietet sechs Personen Platz und kann mit einem wunderbaren, großen Pool punkten. Es gehört zu einem Weingut, besitzt aber einen separat eingezäunten Garten.

In Beiral do Lima, gelegen in der Region Norte in Portugal, steht dieses Landhaus mit Namen Casa Alpendre. Es wurde teilweise aus Granitsteinen erbaut, was ihm eine einmalige und urige Ausstrahlung verleiht. Das Haus gehört zum Weingut Quinta de Luou, hat aber einen eigenen Eingang und einen eigenen Garten. Dieser ist ca. 500 Quadratmeter groß und bietet einen Grill. Auch der Pool ist nur zur Nutzung durch die Feriengäste angelegt.

Vom Wohnzimmer aus begeht man eine Veranda, die über eine Treppe zu Garten und Pool führt. Auf großzügigen 270 Quadratmetern Wohnfläche liegen nicht nur drei Schlafzimmer, sondern auch drei Badezimmer. Es gibt eine Zentralheizung und WLAN. Haustiere sind nicht erlaubt und die Wohnung ist auch nicht barrierefrei.

In der Küche finden die Gäste Backofen und Tiefkühler, Mikrowelle und Spülmaschine sowie Waschmaschine. Weiterhin befindet sich im Erdgeschoss das Esszimmer, ein Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten und ein Bad.

Auch ein weiteres Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten sowie das Schlafzimmer mit Doppelbett haben ein eigenes Bad und liegen im Erdgeschoss. Im Flur gibt es eine weitere Toilette. In der ersten Etage erwartet die Gäste ein Wohnraum mit Kamin und Stereoanlage, sowie ein zweiter Wohnraum mit DVD und TV.

Zum Einkaufen und in die Ortslage gehen die Gäste ca. fünf Kilometer. Ein Fluss kann in ca. 500 Metern erreicht werden, und Cafés und Restaurants sind ca. 5 Kilometer weg. Zum Meer fährt man 35 Kilometer.

Die Gemeinde Beiral do Lima liegt im nordportugiesischem Kreis Ponte de Lima. Die Region Norte (Nord) liegt an der Grenze zu Spanien und stößt im Westen an den Atlantik. Sie bildet den nördlichsten Teil Portugals und ist von Touristen gern besucht.

Der Norden ist zudem für seine Weine bekannt. Dies ist seit 1756 belegt. Seit 2001 gehört die Gegend zum Welterbe der UNESCO. In Minho gibt es neben den sehenswerten Weinreben und der beeindruckenden Landschaft viele Volksfeste und Prozessionen, die ansteckende Fröhlichkeit verbreiten. Die Gastfreundschaft der Menschen hier ist legendär. Unbedingt gesehen haben sollte man auch Porto, die Hauptstadt des Nordens. Denn dort warten viele reizende Gässchen und Ecken, die es zu entdecken gilt.

Ein Tipp gilt auch dem Naturpark Montesinho. Dieser liegt ein wenig versteckt zwischen Bergen und Tälern der Region, und ist für Wanderungen ideal geeignet. Die Tier-und Pflanzenwelt wartet darauf entdeckt zu werden und Outdoor-Abenteurer werden hier zum Klettern genügend Gelegenheit finden.

Außerdem gehören zum Park mehrere ursprüngliche Dörfer, deren Schiefer-und Granithäuser einen Ausflug lohnen. Man sieht gemeinschaftlich benutzte Infrastruktur, wie Brotöfen, Mühle und Tenne, Schmiede und vieles mehr. Unbedingt besuchen sollte man das Dorf Rio de Onor. Hierdurch verläuft die Grenze zwischen Portugal und Spanien. In Spanien heißt die Kommune Rihonor de Castilla. Nicht zu vergessen die regionale Küche, die hier unbedingt genossen werden sollte. Sie bietet allerlei Ungewohntes und Leckeres, und lädt immer wieder neu ein.

Neben diesem Ferienhaus für sechs Personen in Beiral do Lima, Portugal bieten wir eine große Auswahl an günstigen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Portugal zur Miete an.